Donnerstag, 12. April 2018

Narzisse in der Glasflasche

Wahnsinn, was sich in ein paar wenigen Tagen verändert im Frühling! Erst recht, da ich bis vor fünf Tagen nochmals im Oman - einem wunderschönen, aber ausser in den Oasen eher kargen Land - war, fiel all das Grün hier besonders auf.
Nachdem wir Sonntag morgens früh wieder zu Hause angekommen waren, konnte ich meine Augen kaum vom Garten lösen. Wie sehr die Tulpenblätter und andere Frühlingsblüher gewachsen waren! Sie bedeckten den bis vor Kurzem noch braunen Boden mit frischem Grün - und mittendrin leuchteten die Narzissen.
Eine Narzisse war leider abgeknickt. Ob die Schnecken daran gefressen hatten, oder eine Katze darüber gestolpert war? Ich schnitt den Stiel glatt ab und stellte die einzelne Blume in eine schlanke, hohe Glasflasche. Blümchen abzuschneiden bringe ich ja selten übers Herz und so gibt es bei mir fast nur nach "Unfällen" eigene Blumen in der Vase (hier mehr zu den Ups-sorry-Blumen).
Da Narzissen für Katzen giftig sind und unser Kater gerade so richtig in der Sturm-und-Drang und Alles-fress - Phase ist, steht die Glasflasche mit der einzelnen Blume nun draussen auf dem Gartentisch.

Heute Abend, als ich die Narzisse endlich fotografieren wollte, war die Sonne schon untergegangen und das Licht sehr knapp... Weshalb die Blüte dennoch so richtig leuchtet? Ich habe schliesslich den Blitz genutzt, obwohl ich sonst kein Fan davon bin. Wie sich dadurch die gelbe Blume vom eher unauffälligen Hintergrund abhebt, gefällt mir jedoch sehr!
Den Winter hindurch war es ja eher ruhig hier, auf dem Romantischeslandleben - Blog. Das wird sich nun wieder etwas ändern... ich bin aus meinem beinahe-Winterschlaf erwacht und gerade viel draussen im Garten und in der Welt anzutreffen. Für's Fotografieren ist auch schon viel mehr Licht vorhanden - beste Voraussetzungen also!

Nun wünsche ich euch allen weiterhin schöne Frühligstage und hoffe, man liest sich bald wieder!
Liebe Grüsse, Miuh

P.S. gerne zeige ich meine einzelne Narzissenblüte in der Glasflasche auch beim Friday-Flowerday. Und über den Frühling freue ich mich besonders - mehr Freude findet ihr beim Freutag.

Kommentare:

  1. Oh da bin ich mal gespannt . Wir haben auch erst jetzt wieder Lust mehr etwas zu unternehmen .
    Ist halt schöner wenn es wieder warm und heller ist .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, genau so ist es! Ich habe momentan so viel mehr Energie... Den Frühling mag ich ganz allgemein, aber jedes Mal überrascht er mich dennoch wieder positiv. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  2. Ja...die Natur explodiert geradezu !!! Meine liebste Jahreszeit hat begonnen :-)
    Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga, ja, der Frühling ist zusammen mit dem Sommer auch meine liebste Jahreszeit! Und letzthin draussen in der Sonne habe ich gedache: Wahrscheinlich liegt schon der Frühling ganz vorne, weil er nach dem Winter so überwältigend ist... Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  3. Was für eine kräftige gelbe Farbe.Genieße den Frühling und das Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvia, ja, die Narzissen haben wirklich als erstes so richtig geleuchtet im Garten. Nun starten die Tulpen durch und schon bald kann ich mir nicht mehr vorstellen, wie grau-braun es noch vor wenigen Tagen war. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen