Montag, 16. Oktober 2017

Herbst - Impressionen





Herbst - Impressionen begleiten mich momentan täglich, beim Blick aus dem Fenster, bei der Fahrt zur Arbeit, beim spazieren gehen ...
Unser Rasen war schon halb mit Laub bedeckt, das ich heute endlich zusammengerecht habe. Einige Stunden später waren schon wieder jede Menge Blätter darauf verteilt. Tja, so ist das im Herbst!

Dennoch sind noch viele Blätter oben, an den Feldahorn-Bäumen - und sie sahen heute fast wie ein kleiner, orange-gelb-grüner Regenbogen aus.
Direkt unter den Bäumen lasse ich die Blätter auch gerne liegen - und staune jedes Jahr wieder wie aus dem Laub eine dichte Schicht wird, durch die im nächsten Frühling wieder das frische Grün dringt.
Die Herbst-Farben sind so schon wunderbar... und am allerliebsten mag ich auch jetzt das Morgenlicht und das Abendlicht...
... so sieht im Sonnenaufgang das Laub gegen den blauen Himmel aus, wie leuchtendes Gold!
Noch immer gibt es auch immer wieder frische, strahlende Blüten!
Zum Beispiel die schöne, mir leider noch immer unbekannte Pflanze mit den immer wieder neuen gelben Blüten. Kennt sie vielleicht jemand von Euch?
Auch die Nachtkerzen legen nochmals richtig los und öffnen bei dem momentanen, milden Wetter jede Nacht viele Blüten!
Die Kolkwitzie - oder Perlmuttstrauch tönt irgendwie schöner - fühlt sogar an einem Zweig nochmals den Frühling und bildet neue Knospen...
... während die Rosen ebenfalls nochmals so richtig üppig blühen.
Eine haarig-puschelige Raupe ist mir an meinem Kräuterbeet begegnet: ich vermute, es ist eine Ampfer-Rindeneule... Vielleicht kennt sie jemand von Euch? Ich finde es spannend, wie so auffällige, spezielle Raupen oft zu relativ unauffälligen Faltern werden.
Meine Lieblinge, die Häuschen-Schnecken sind auch zahlreich unterwegs: auf feuchten Blättern, unter dem Laub, an Holz oder Töpfen... Sie haben viel zu tun und zu fressen, nun mit all den welken Blättern!
Wie kann ich nur jedes Jahr wieder vergessen, wie strahlend, warm, fröhlich und bunt der Herbst noch bis weit in den Oktober und teilweise sogar bis in den November hinein sein kann? 
Ja, die Herbstzeit hat auch etwas melancholisches - ich vermisse die lauen Nächte des Sommers und hätte Abends gerne noch etwas länger Tageslicht... Doch tagsüber gilt es noch so viele Stunden wie möglich draussen zu geniessen!
Liebe Herbst - Grüsse, Miuh
P.S. Meine Herbst - Impressionen zeige ich gerne auch bei "Von Tag zu Tag" mit herbstlichen Themen, bei  "Bunt ist die Welt", beim "Sonntagsglück", bei den "Montagsfreuden", beim Natur Donnerstag, beim "Gartenglück", sowie beim "Macro Monday 2"

Und für die Vorfreude:
http://geheimtippreisen.blogspot.ch/2017/10/weihnachtsmarkte-2017-planung-tipps.html

Kommentare:

  1. endlich habe ich all deine letzten posts gelesen und bin ganz beglückt von deinen "herbstfreuden". gerade genieße ich nach einem ziemlich verregneten dk-urlaub die sonne und bunten farben hier bei uns. deine ahornbäume sind prächtig - bei uns sind es jetzt die birken, deren blätter fallen, die aber mit ihrem herbstgold noch wunderschön aussehen.
    ich wünsche uns noch viele goldenen-oktober-tage!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano, das freut mich sehr! Ehrlich gesagt, schaue ich die Herbstreuden auch immer mal wieder durch. Es ist so schön, diese Jahreszeit zu geniessen! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  2. Oh, deine Raupe sieht ja genau so aus, wie meine Ampfer-Eule. Das ist bestimmt eine.
    Bei der gelben Blume tippe ich auf eine Art Mädchenauge...Coreopsis.
    Ich habe eine Platane im Garten, die sich bald entlaubt. Ich würde das Laub so gerne im Garten behalten, aber es soll den Pflanzen nicht gut tun. Bin noch am rätseln.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun, super, vielen Dank! Die Raupe nur mit Fotos aus dem Internet zu bestimmen, war etwas schwierig... je nach Perspektive sieht sie immer wieder anders aus. Hoffentlich findest Du noch eine Lösung für die Platanenblätter (vielleicht konzentriert an nur einem Laub-Haufen unterbringen?) Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
    2. ... oh, und auf keinen Fall zu vergessen: Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du mit dem Mädchenauge / Coreopsis recht hast! Anzahl und Form der Blütenblätter stimmen, die Blüte sieht überhaupt so aus und es gibt tatsächlich sehr grosse Stauden wie meine. Darauf wäre ich nie gekommen, weil ich dachte, Mädchenaugen sind immer nur so um 10-40cm klein. Ich freue mich so!! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  3. wie schön alles so herbstlich schillert jetzt bei dir und die Schnecke und Raupen sind ja herrlich und die Blumen können noch so schön blühen bei dem schönen sonnigen Wetter!
    Ich wünsche dir eine schöne, sonnige, neue Woche!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, ja, es ist wunderschön nun draussen und gibt an jeder Ecke etwas zu entdecken - auch noch viele Tierchen. Es reut mich um jede Stunde, die ich momentan drinnen verbringen muss. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  4. Lovely series of foliage shots and love the little critter shots too ~ ^_^

    A ShutterBug Explores ~ aka (A Creative Harbor)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Carol, thank you very much! Yes, Natue is wonderful and colorful now and it's lots of things to discover. All the Best, Miuh

      Löschen
  5. Genau so schön wie auf deinen wunderbaren Herbstbildern habe ich die letzten Tage in Davos erlebt. Die Lerchenwäler leuchten goldgelb in der Herbstsonne und zum wandern hatten wir T-Shirt Wetter.
    Ja der Herbst ist meine schönste Jahreszeit.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia, oh, die Lerchen im Herbst sind wunderbar... ich sollte unbedingt mehr in der Schweiz - und eben auch in Richtung Berge und Nationalpark unterwegs sein. Meist bleibe ich an einzelnen freien Tagen auch gerne in der Region. Es gibt überall so viel zu entdecken jetzt, da hast Du recht! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  6. ...die gelben Blätter vor dem strahlend blauen Himmel sind einfach unschlagbar...aber deine andren Herbstbilder gefallen mir auch,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt, danke Dir vielmals! Dieser bunte Kontrast mit dem blauen Himmel ist wirklich super, ich bin auch jedes Jahr wieder begeistert! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  7. Schöne Herbstimpressionen hast du da festgehalten! :-) Das bunte Laub ist immer wieder aufs neue beeindruckend, ich mag diese Zeit so sehr. Der Herbst ist schon eine besonders schöne Jahreszeit.
    Liebe Grüße und hab eine gute Woche,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, vielen Dank! Ja, das Laub ist so unterschiedlich bunt gefärbt! Hier im Garten dominiert momentan gelb, aber unterwegs habe ich auch schon viel extrem rot gefärbte Blätter gesehen... Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  8. Ich tippe auch auf Mädchenauge, da gibt es ja fast unendlich viele arten. Bei der Raupe müsste ich auch in den Schmetterlingsführer schauen. Dein Feldahorn ist beeindruckend. Gestern habe ich eine Hybridform davon kennen gelernt und heute im post vorgestellt.
    Genieße weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr beide mit dem Mädchenauge recht habt! Unterdessen weiss ich, dass es davon wirklich so grosse Stauden wie meine gibt und auch sonst stimmt alles. Blogger-Hilfe / Schwarm-Intelligenz ist eben schon eine schöne Sache und ich freue mich unglaublich, dass die hübsche Pflanze jetzt einen Namen hat! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  9. Wunderbare Herbst-Bilder hast Du für uns ausgesucht. Die Raupe ist ein echter Hingucker ... da hast Du Glück gehabt! Heute hatten wir fast noch einmal Sommerwetter, man denkt gar nicht, dass schon Mitte Oktober ist! LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, vielen Dank! Ja, die Raupe ist einfach so vorbei spaziert... aber ich gebe mir auch Mühe, auch solchen Tierchen einen Platz in unserem Garten zu geben. Das Wetter momentan ist wunderbar und jede Stunde draussen ist ein Genuss. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  10. Was für herliche Bilder, liebe Miuh. Du hast den Herbst für uns gefunden. Wie wunderbar! Besonders das Foto mit dem Laub und der Holzplatte gefällt mir sehr! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, danke Dir vielmals!! Ehrlich gesagt, ist genau das auch mein Lieblings- Foto. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  11. Oh ja, ich hätte es Abends auch gerne länger hell, aber da hilft alles Jammern nicht, wir müssen durch die dunkle Jahreszeit hindurch!
    Die Raupe hat ein prächtiges Farbenkleid, ein stacheliges auch?
    Tolles Wetter, das aus dem Herbst einen goldenen macht!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ja, so ist es.... und das goldene Licht momentan geniesse ich sehr! Es lohnt sich doch immer, die Augen für schönes, für die Natur offen zu halten! Und wenn es noch dunkler wird, müssen wir es halt drinnen noch etwas kuscheliger machen. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  12. Schön sind sie deine Herbst - Impressionen!!!
    Du hast alles eingefangen, was auch mir Freude macht.
    Ist es nicht eine tolle Jahreszeit, ich freue mich immer wieder sehr über sie und genieße
    was ich sehen darf!
    Danke dir, war gerne zu Besuch und lasse dir gerne liebe Grüße hier,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, danke Dir vielmals! Ja, der Herbst ist so schön und für mich immer wieder überaschend. Doch noch so warm, vielfältig, leuchtend,... Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen