Donnerstag, 6. Oktober 2016

Der Frühherbst und seine schönen Seiten

Der Herbst - oder eben Frühherbst - ist nun endgültig da... Nachdem wir im September einen aussergewöhnlich schönen Spätsommer (hier mehr dazu) mit vielen wamen Sonnentagen geniessen konnten, hat der Oktober nun viel kühlere Temperaturen und schon deutlich kürzere Tage gebracht. Aber es gibt auch schöne Seiten zu geniessen:
Die Sonne steht tiefer und legt ein goldenes Licht auf die Natur. Nachbars rote Rosen und unser Lavendel haben nochmals um die Wette geleuchtet, bevor alles abgeschnitten wurde. So entstehen schöne Bilder und Stimmungen!
Eine der Hortensien hat eine verspätete Dolde zum blühen gebracht und ich bin gespannt, ob da noch mehr kommt vor den ersten Frösten?
Auch der Sommerflieder hat nochmals einige Blüten gebildet und der violette Farbtupfer fällt jetzt so richtig auf.
Leben in den Garten bringt auch der aufblühende Efeu: Die Blüten werden bis in den Winter hinein eine willkommene Nahrung für Bienen und viele andere Insekten sein!
Efeu erreicht seine Altersform mit den Blättern, die nicht mehr gelappt sind, sondern nur noch eine Spitze haben, erst nach ca. 8-10 Jahren und blüht auch erst dann. Diese wertvolle Bienenweide schneide ich natürlich nicht gerne ab... aber wenn ich das nächste Mal muss, werde ich versuchen, ein kleines Altersefeu-Bäumchen zu bewurzeln und zu ziehen. (auch wenn ich gelesen habe, dass das schwierig ist...)

Und wie verbringt Ihr den Herbst? Auch noch im Garten oder schon lieber kuschelig drinnen an der Wärme?

Meine Sonntagsfreude über die schönen Seiten des Herbsts zeige ich heute gerne auch bei Rita (mit hand und herz)

Liebe Grüsse, Miuh


Kommentare:

  1. Wunderschöne Herbstbilder zeigst du uns. Ich liebe diese Jahreszeit überalles und verbringe viel Zeit im Garten - die Wintervorbereitungen müssen ja auch gemacht werden - und am Abend geniesse ich die kühlen Tage bei Kerzenschein. Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Miuh,
    vielen Dank für deine interessanten Infos über den Efeu. Dass Blüte und die Blattform mit dem Alter der Pflanze zusammen hängen, wußte ich noch gar nicht. 8-10 Jahre? Puh. Eine lange Zeit!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, vielen Dank! Das mit dem Efeu habe ich auch erst erfahren, seit wir hier wohnen und so viel (eben auch unterschiedliches) Efeu vorgefunden haben. Falls der Versuch klappt, werde ich darüber berichten! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  3. Liebe Rita, vielen Dank!! Ich hätte auch noch so einiges draussen zu erledigen, aber bisher habe ich vor allem die Sonne genossen und nun, da es so kalt ist, bin ich zu "gfrörlig" um rauszugehen... Vielleicht am Wochenende! Liebe Grüsse und weiterhin schönes Herbstgeniessen, Miuh

    AntwortenLöschen
  4. Draussen und drinnen ist es schön. Die letzten Tage hatten wir eine kräftige Bise, was schon ein bisschen ein Schock war. Und Mensch, wie das Hunger gab. Der Körper braucht mehr Energie. lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regula, ja, so ging es mir auch... Plötzlich war es so kalt! Und der Körper hat nicht mehr nach Gemüse, sondern nach Raclette und Fondue verlangt :-) Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  5. Bis jetzt nutze ich die Sonnenstunden noch um zu Relaxen, abgeschnitten wird bei mir erst im November.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia, abschneiden mag ich auch noch nicht... Aber endlich, endlich habe ich angefangen, all die Blumenzwiebeln in die Erde zu bringen. Da freut man sich schon fast etwas auf den Frühling ;-) Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  6. Ich bin noch gar nicht richtig dazu gekommen den Herbst zu genießen. Zuviel hatten wir die letzten Tage um die Ohren.
    Aber ich hoffe, dass ich die nächste Woche Zeit finde, den Garten winterfest zu machen.
    Dein Bild mit den Efeubeeren, die sich gegen den das Himmelsblau recken, finde ich wunderschön.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela, danke Dir! Ich hoffe auch noch auf schöne Tage zum winterfest machen, aber auch etwas geniessen. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  7. Im Moment macht der garten nicht so Spaß, bei dem Grau in Grau hier.
    Da ist es mir im Kuscheligen drinnen viel lieber.
    Aber Deine Bilder sind einfach toll.
    Besonders den blühende Efeu finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, danke Dir! Hier nutze ich nun auch jede mögliche schöne Minute um frische Luft und vielleicht noch etwas Sonne zu tanken... Die restliche Zeit darf aber endlich wieder drinnen auf dem Sofa gekuschelt werden - Die Katzen freuen sich! Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  8. Liebe Miuh,
    nun wirds schon immer herbstlicher und
    es ist manche Tage grau und trüb.
    Um so mehr freut man sich über
    schöne Herbstbilder - deine Efeubilder
    gefallen mir sehr!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Urte, danke Dir vielmals! Der Herbst ist wirklich sehr vielfältig, von super-bunt bis ganz trüb - manchmal auch alles am gleichen Tag. Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen