Sonntag, 23. August 2015

Sonntagmorgen im Garten


Früh aufzustehen fällt mir nicht leicht... trotzdem liebe ich die frühen Morgenstunden gerade im Sommer sehr! Und so bin ich dankbar, wenn mich die Katzen auch am Sonntagmorgen wecken und ich es schaffe, aufzustehen und raus in den Garten zu gehen!
Es gibt immer etwas kleines zu tun, und die frische Morgenluft und die Ruhe rundherum tun so gut!
Unterdessen habe ich etwa 100 Nacktschnecken aufgesammelt und zu unserem "Wäldchen" (also, die 5 Bäume... ;-) ) gebracht, bin durch den kleinen Garten spaziert und habe mir Gedanken über die zukünftige Gestaltung gemacht...
Auch die ersten Zucchini  wurden geerntet (jaa, ich habe leider alles viel zu spät ausgepflanzt!) - und weil es momentan fast nur männliche Blüten gibt, habe ich auch diese mitgenommen.
Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal Kiwi bei uns - Die Pflanzen haben wir gesehen, als wir das Haus mit Gärtchen vor 5 Jahren gekauft hatten, aber bisher haben wir immer nur männliche Blüten entdeckt - Überraschungen gibt es also immer wieder :-)
Auch den Tisch und die Kissen auf den Stühlen habe ich schon vorbereitet - momentan spiegeln (weekendreflections) sich noch der Himmel und die Bäume darin (mein kleines "in Heaven"!) - sobald die Sonne über die Hecke scheint, werde ich es mir dort mit einem Glas Sirup und einigen Haus- und Garten- "Heftli" (Magazinen) bequem machen und den ruhigen Sonntag Morgen geniessen bis zum Frühstück.
Liebe Grüsse und auch Euch schöne Sonntagsfreuden (vielleicht auch bei 60° Nord), Miuh

https://geheimtippreisen.blogspot.ch/

Kommentare:

  1. Oh Kiw? Das ist ja klasse!
    Noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Foto ist grandios! Schon einmal daran gedacht, es hier zu verlinken:
    http://weekendreflection.blogspot.de/
    Ein gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, vielen Dank für's Kompliment und für den Tipp! Die Weekendreflections kannte ich noch nicht, dabei fotografiere ich sehr gerne Reflektionen :-) Liebe Grüsse, Miuh

      Löschen
  3. Früh aufstehen ist auch nicht meine Stärke.
    Aber am Morgen eine Runde Walken im Wald weckt auch die letzten schlafenden Lebensgeister.
    Der Sitzplatz am Schatten lädt geradezu ein sich dort niederzusetzen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. What a beautiful garden , wonderful photos of fruits...

    AntwortenLöschen