Samstag, 14. Februar 2015

Noch immer Winter...

Geschneit hat es hier zwar schon seit dem letzten Sonntag nicht mehr, aber noch immer liegt im Garten eine geschlossene Schneedecke. Der Schnee ist noch so hoch, dass durch die Katzen unterdessen ein eigenes, kleines Wegsystem entstanden ist, das immer wieder benutzt wird.
Auch sonst freue ich mich immer wieder, wenn ich Spuren im Schnee finde... Sie sind wie kleine Grüsse von den Nachbarskatzen...
... oder von den Amseln, die offenbar gekommen sind, um heruntergefallenes Vogelfutter aufzupicken...
So ein "richtiger" Winter lässt sich schon noch etwas aushalten, finde ich! Überhaupt bin ich irgendwie viel zufriedener mit dem Wetter, seit ich wieder mehr fotografiere... es lässt sich nämlich bei fast jedem Wetter eine besonders stimmungsvolle Situation einfangen: Sonnenstrahlen, die durch Wolken dringen, Nebelfotos, glitzernder Schnee, Regentröpfchenfotos, Sonne pur... Für mich eine besondere Freude, Sonntagsfreude oft, weil ich dann einfach am meisten Zeit fürs Fotografieren und die Natur habe.
Neben meinem Gartenblick den Ihr auch dieses Jahr im 12tel Blick in seiner Veränderung immer wieder sehen könnt, habe ich in letzter Zeit auch gerne immer wieder den winterlichen Blick aus dem Küchenfenster (hier teileweise schon einmal gezeigt) festgehalten. Ob mit den Lichtkugeln, die noch immer hängen dürfen oder ohne...
Wie ist das bei Euch? Mögt Ihr den Winter noch etwas aushalten, sehnt Ihr schon den Frühling herbei, oder sieht es bei Euch vielleicht sogar schon frühlingshafter aus als hier?
Liebe Grüsse, Miuh





Kommentare:

  1. Hallo Miuh,
    bei Euch liegt wirklich noch reichlich Schnee! Hier sieht's inzwischen ganz anders aus, seit gestern blauer Himmel und Sonne satt, herrlich! Ich finde, es duftet hier schon nach Frühling...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist Reif am Morgen das einzige Weiß, das zu sehen ist. Die Frühlingsblüher stecken schon ihre Köpfe aus der Erde...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ja so ist der Winter traumhaft! Wir hatten die letzen Tage auch um null Grad und ich habe es genossen..... Jetzt ist der Schlamm zurück!
    Die Federchen am Strauch lassen an ein wahres Wintermärchen denken!
    Wünsche dir einen gemütlichen SONNtag
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich - noch so viel Schnee?
    Weiß ist es bei uns auch schon - aber das sind Schneeglöckchen
    Deine hübsche Deko kann man manchmal gar nicht von echten Schneeflocken unterscheiden.
    Herzliche Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  5. ist das bei dir schön. nur morgens ist es etwas weiß......rauhreif.ein schneeglöckchen blüht und krokusse kommen durch die laubschicht.
    wünsche dir einen gemütlichen sonntag,
    lg regina

    AntwortenLöschen
  6. Miuh, ich bin gerade mal rcihtig erschrocken, weil die Ausssicht aus einigen unserer Fenster fast genauso ist, wie hier auf deinen Fotos! Es ist erstaunlich! Wahnsinn, so viel Schnee! Ehrlich gesagt bin ich froh, dass er bei uns weggeschmolzen ist, obwohl es natürlich ganz toll aussieht, wenn alles so weich und weiß eingepackt ist. Naja, der Frühling steht in den Startlöchern, bei uns blühen die Schneeglöckchen und wenn dann bei euch der Schnee mal weggetaut ist, wird es auch schnell gehen!!
    Liebe Vorfrühlingsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wow, noch so viel Schnee bei euch Miuh. Also so würde mir der Winter auch noch gefallen. Bei uns ist aber bereits so gut wie schon fast alles weg und die gefleckten Matten, die mag ich nicht so. Also bin ich froh, ist schon fast alles weg. Deine Winterfotos sind wunderschön und deine Aussicht in den Garten traumhaft. Sehr speziell auch die Häuserzeile - in sicherer Entfernung.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Von Oberland zu Oberland *grins*: schaut aber gut aus, der Schnee bei Euch :O). Spuren im Schnee mag ich auch besonders gerne. Ich stell mir dann immer vor, was da zuvor abgelaufen ist. Wie das Mäuschen zuerst links, dann rechts geschaut hat, ob der Noah wirklich nicht um die Ecke gepirscht kommt und dann schwubs von dem Holzstapel zum Steinmäuerchen geflizt ist. Aber... ich könnte die Spuren auch ganz gut im Sand lesen... es muss nicht zwingend Schnee sein *kicher*. Hab einen gemütlichen Sonntag... es schneit übrigengs gerade wieder bei uns *grummel*.
    Grutzli
    Alex

    AntwortenLöschen