Dienstag, 15. Juli 2014

Über den Dächern von Zürich

Dachterrassen faszinieren mich sehr und so habe ich mich unglaublich gefreut, dass das Stadt-Portal "Ron Orp" auch dieses Jahr wieder den Dachterrassenday organisiert hat! Letztes Jahr (hier) war ich schon ganz begeistert und so habe ich mich gleich wieder auf die angekündeten Adressen gestürzt und Pläne geschmiedet, obwohl das Wetter eher regnerisch vorausgesagt war.

Neben Angeboten von Hotels, Bars, Clubs... gibt es jedes Jahr auch einige Privatleute, die Ihre Dachterrasse für einen Tag oder Abend öffnen, mit wildfremden Menschen teilen und oft auch noch zu einem Apéro einladen. Das haut mich irgendwie immer wieder um :-) Einfach, weil es in Zürich (und an anderen Orten bestimmt auch) nicht mehr selbstverständlich ist, etwas zu geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.


Wir durften eine wunderschöne und üppig bepflanzte Dachterrasse auf einem unauffälligen Mehrfamilienhaus im Zürcher Seefeld besuchen, die genügend Platz bietet für alle Parteien des Hauses, die anscheinend alle Geniesser mit gutem Geschmack und grünem Daumen sind:

Anschliessend konnten wir eine versteckte, kleine Dachterrasse mitten in der Altstadt von Zürich, "im Niederdörfli" entdecken:

Wir spazierten weiter quer durch Zürich und wollten auf der Dachterrasse des Englischen Lady Hamilton's Pub etwas trinken. Diese war jedoch völlig überfüllt und wir werden deshalb vielleicht ein anderes Mal wiederkommen...

Zum Schluss planten wir, den CityBeach Zürich zu besuchen, eine "Strand-Bar" auf dem 9. Stock eines Parkhauses. Leider wurden wir vorher von einem starken Gewitterregen überrascht. 


Ganz durchnässt sah deshalb dann auch der CityBeach aus. Da nasser Sand, durchweichte Holzplanken und tropfende Palmen keinen so gemütlichen Eindruck machten, genossen wir nur kurz die spezielle Stimmung mit den vielen Lichtern in der Abenddämmerung, machten einige letzte Fotos und beendeten unsere Dachterrassen-Tour.
Liebe Grüsse und schöne Sommertage, Miuh


Kommentare:

  1. Herrlich! Danke für´s Zeigen. Dachterrassen find ich klasse.
    Mein Mann war kürzlich wieder bei unserem "Kleinen" in der Schweiz und hat Zürich besichtigt. Er war begeistert von der Altstadt. Wenn wir das nächste mal die CH besuchen, stehen Deine Vorstellungen auf meinen Plan. Danke. VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön .. da kommt Romatik pur auf !
    Dankeschön für diese wunderbaren Fotos...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miuh,
    das sind mal wieder ganz andere Blickrichtungen, wie sonst üblich. Danke für die Bilder - wunderschön!!!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das war mir in Zürich auch aufgefallen, dass man dort ganz besonders viele Dachgärten sieht.
    Aber wir waren leider auf keinem Dach.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da wohne ich so nahe von Zürich und hatte keinen blassen Schimmer, dass es da sowas gibt. Danke für den Hinweis und die spannenden Fotos.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen