Dienstag, 10. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt und Restaurantempfehlung in Essen

In letzter Zeit waren wir so oft unterwegs, dass ich noch gar keine Zeit fand, etwas zu schreiben und all die entstandenen Fotos zu zeigen... Das soll nun nachgeholt werden!

Eure Blogs habe ich dafür immer gelesen - auch wenn es oft spät in der Nacht war! Obwohl ich gerne reise, altbekannte und neue, nahe und fernere Ziele besuche, bin ich doch auch sehr, sehr gerne zu Hause und freue mich unglaublich, das nächste Wochenende wieder einmal daheim zu verbringen!


Der erste Weihnachtsmarkt, den wir dieses Jahr besucht haben, war derjenige in Essen im Ruhrgebiet (hier). Wie schon letztes Jahr (hier) beschrieben, ist das unterdessen eine schöne, liebgewonnene Tradition für uns.

Wir  mögen den Markt...

...den Mittelaltermarkt...

...die Lichtwochen (jedes Jahr trägt ein anderes Gastland zu den Licht-Bildern bei, dieses Jahr ist es Schweden!)...
 
...die Stadt, die Menschen,… und kennen unterdessen schon  einige der Markt-Leute.
 
Wie Ihr seht, habe ich mir dieses Jahr Mühe gegeben, auch einige Fotos der Marktstände zu machen :-)


Jedes Mal, wenn wir nach Essen fahren, freuen wir uns auch schon extrem auf die Abende jeweils nach dem Weihnachtsmarkt...
Dann wärmen wir uns im Leo’s Casa (hier) am Kennedyplatz auf, essen wunderbar feine Crostini, Pizza, Tagliatelle, Lasagne,…
Die Atmosphäre in diesem Restaurant ist immer fröhlich, freundlich, gemütlich, romantisch und das Ganze ist meiner Meinung nach auch noch nicht mal teuer.
Das Leo's Casa ist wirklich ein Restaurant, dass ich Euch von Herzen empfehlen kann, falls Ihr einmal in der Stadt seid! Manchmal wünsche ich, es wäre nicht hunderte Kilometer von meinem Wohnort entfernt... Aber - die Vorfreude ist so natürlich jedes Jahr noch grösser!

Nun möchte ich Euch auch dieses Jahr einige Eindrücke von der Essen-Motorshow (hier) nicht vorenthalten! Diese Wagen und der Trödelmarkt hier sind eher die „Exoten“ der Messe, aber sie passen viel besser zu meinem Thema vom Romantischen Landleben als die (zugegebenermassen oft auch beeindruckenden) neuen und getunten Autos.


 
Liebe Grüsse und auch Euch eine schöne Zeit - ob zu Hause oder unterwegs, Miuh
 

Kommentare:

  1. Wow, was für eine Bilderflut liebe Miuh. Also der Weihnachtsmarkt, ja die ganze Weihnachtsstadt Essen muss wirklich etwas Besonderes sein. Ich kenne Essen überhaupt nicht, aber deine Bilder machen mich sehr neugierig drauf :-)
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Miuh...
    Dieses Jahr.. habe ich mir vorgenommen, mal mehr Weihnachtsmärkte zu besuchen, wie in den letzten Jahren!!!
    Es ist eine Ewigkeit her, als ich in Essen auf dem Weihnachtsmarkt war... Dabei ist Essen nur ein Katzensprung von mir entfernt!!! Tolle Bilder... Da freut man sich im Herbst schon auf die nächste Weihnachtszeit ;-) Alles Liebe, Nade

    AntwortenLöschen